Wer braucht sie nicht, die universelle Säulenbohrmaschine!

Und warum sollte man diese neu kaufen, wenn es ebenso gut eine gebrauchte Säulenbohrmaschine tut! Da spart man jede Menge Geld und kann dieses sinnvoller für weitere top Investitionen bei der Firma Kai-Tec Maschinen http://www.kai-tec-maschinen.de einsetzen. Denn dort kann man selbstverständlich auch noch andere gebrauchte Maschinen aller Art günstig einkaufen.

Was macht so eine gebrauchte Säulenbohrmaschine eigentlich aus? Sie ist ein unersetzlicher Helfer bei Bohrungen aller Art und lässt sich an jedwedes Werkstück anpassen. Man kann den Winkel des Bohrtisches ebenso verstellen wie selbst die Neigung des Bohrers. Ein praktikabler Maschinenschraubstock, diverse Zangen und Greifer halten das zu bearbeitende Werkstück sicher und fest und so können exakte Bohrungen stattfinden.

Mit so einer gebrauchten Säulenbohrmaschine kann man nahezu alle Materialien durchbohren. Für perfekte Bohrergebnisse muss man auf den passenden Bohrer achten, die richtige Bohrgeschwindigkeit einstellen, den Drehmoment und den Vorschub aufeinander abgestimmen und falls vorhanden, die Kühlfunktion anschalten, damit der Bohrer nicht zu heiß läuft. Darauf sollte man allerdings achten, da es sonst zu Schäden am Bohrer als auch am verwendeten Material kommen kann.

So eine gebrauchte Säulenbohrmaschine ist flexibel einsetzbar, sie benötigt nur einen sicheren Standplatz mit ebenem Untergrund, durch ihre spezielle Konstruktion kann man sowohl manuell als auch vollautomatisch damit bohren. Und in Punkto Sicherheit ist sie ausgeklügelt konzipiert worden. Man kann damit beispielsweise Schraubbohren, Rund- und Profilbohren sowie Plansenken. Eine gebrauchte Säulenbohrmaschine findet in Handwerksbetrieben und Fabriken ihren Einsatzort und muss mit Strom oder Starkstrom versorgt werden. Diese modernen Geräte steigern die Produktionsfähigkeit und erleichtern die Arbeitsabläufe ungemein. Wenn man hier früher mühsam von Hand ein Loch in das Werkstück bohren musste, so schafft es die gebrauchte Säulenbohrmaschine in nur wenigen Sekunden!

Derzeit sind bei der Firma Kai-Tec Säulenbohrmaschinen der Hersteller Gillardon und BGU in sehr gut gebrauchtem Zustand zu top Preisen erhältlich. Die gebrauchte Säulenbohrmaschine der Firma BGU stammt aus der Baureihe SB 3200 S, verfügt über eine Digitalanzeige, schafft bis zu 1.700 Umdrehungen in der Minute und bewältigt einen maximalen Bohrungsdurchmesser von bis zu 31 mm. Beim Hersteller Gillardon ist die GB 40 V mit einer Maximalbohrung von bis zu 40 mm Durchmesser vorrätig, sie schafft bis zu 1.600 Umdrehungen pro Minute und läuft über einen automatischen Vorschub. Weiterhin auf Lager befindet sich die Gillardon GB 30 V, ebenfalls mit automatischem Vorschub und 2.500 Umdrehungen pro Minute bei einem maximalen Bohrungsdurchmesser von bis zu 32 mm.

Lassen Sie sich vom fachkompetenten Team der Firma Kai-Tec beraten und freuen sich über eine günstige, zuverlässige und gut gebrauchte Säulenbohrmaschine.

Übrigens, von der Erodiermaschine, über CNC-Drehmaschinen und Fräsmaschinen, bis hin zu Werkzeugschleifmaschinen, Gabelstaplern, Verzahnungsmaschinen & Co. befinden sich unzählige weitere gebrauchte Maschinen im breit gefächerten Angebotsportfolio der Firma Kai-Tec mit Sitz in Bruchsal-Büchenau!

zurück

 
  Impressum
Besucher: 280.025
AGB´s